Deutsch-Französischer-Tag 2017

Aus Anlass des 40. Jahrestages der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages im Januar 2003 wurde der 22. Januar zum „Deutsch-Französischen-Tag“ erklärt. Seitdem widmen sich jedes Jahr an diesem Tag zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten in verschiedenen Bildungseinrichtungen den Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich.

Auch unsere Schule nahm diesen Tag erneut zum Anlass, der ganzen Schulgemeinschaft die Freundschaft zwischen den beiden Nachbarländern vor Augen zu führen: In einem bunten Programm präsentierten Schülerinnen des Französisch-Zweiges einen französischen Rap-Song, boten französische Gerichte in der Pause an und dekorierten das Schulhaus um. Ein besonderer Höhepunkt waren die von den 10. Klassen durchgeführten Workshops, die den Sechstklässlerinnen in Rollenspielen erste Einblicke in die französische Sprache gaben.

Berufsfindungsabend 2017

Wohin führt mich mein beruflicher Weg?

Die Berufswahl ist eine schwer wiegende Entscheidung und Schüler und Schülerinnen haben oft nur vage Vorstellungen von der eigenen beruflichen Zukunft. Daher haben viele Schülerinnen und Schüler Probleme, ihren Berufsweg zielgerecht zu planen. Aus diesem Grund veranstaltete die Maria-Ward Schule einen Berufsinformationsabend, an dem die Schülerinnen der neunten Klassen die Chance hatten, sich von im Berufsleben stehenden Experten informieren zu lassen und sie zu befragen.

Frau Elke Kastl-Fitzek von der Agentur für Arbeit informierte die Eltern vorab darüber, wie sie ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können und welche Unterstützung die Behörde weiter anbietet. Die Schülerinnen konnten sich anschließend gezielt ein oder mehrere Berufsbilder bei den anwesenden Firmen auswählen und sich über breit gefächerte Ausbildungsmöglichkeiten und -chancen umfassend und direkt informieren.

 

Spendenübergabe im Rahmen des Adventskonzertes und -marktes 2016

Die Spenden im Rahmen des Adventskonzertes der Maria-Ward-Realschule Neuburg sowie die Verkäufe beim anschließenden Adventsmarkt erzielten einen Gesamterlös von 1.241,62 €, der durch den Elternbeirat auf 1400,00 € aufgerundet wurde. Zusammen mit einer Festgottesdienst-Kollekte über 300,00 € konnte schließlich ein Betrag von 1.700,00 € an die Leiterinnen des Maria-Weigl-Hauses, einem Wohnheim der Lebenshilfe e. V. für Behinderte in Neuburg, überreicht werden.


(v. l. n. r.): Schulleiter Heribert Kaiser, Diakonin Simone Scheffels, Eveline Duna (Maria-Weigl-Haus), Birgit Meier, Sandra Czech (beide Elternbeirat) und Franziska Grünert (Maria-Weigl-Haus)

Besuch im Pflegeheim St. Augustin und den Klinken St. Elisabeth

Leider gibt es auch in der Weihnachtszeit Menschen, deren gesundheitlicher Zustand es ihnen nicht erlaubt die „stade Zeit“ genießen zu können. Deshalb machte sich das Orchester der Maria-Ward-Schule vergangenen Dienstag ins Pflegeheim St. Augustin und in die Klinken St. Elisabeth auf, um ein bisschen Weihnachtsstimmung bei den Bewohnern bzw. Patienten der beiden Einrichtungen zu verbreiten. Mit bekannten Weihnachtsliedern wie „Stern über Bethlehem“ oder „O du fröhliche“ wurden einige Menschen - zumindest für eine halbe Stunde - etwas vom Alltag abgelenkt und in vielen Gesichtern war ein von Freude zeugendes Lächeln zu erkennen.

 

Adventsmarkt und -konzert 2016

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die am 9. Dezember 2016 unser Adventskonzert im Kongregationssaal und/oder den Adventsmarkt in unserem Innenhof besuchten und dabei mit großzügigen Spenden die teils mühevolle Kleinarbeit unserer Schülerinnen, Lehrkräfte aber auch Eltern belohnten. Die Verköstigung durch unsere Elternbeiräte rundete die Veranstaltung als Aktion der gesamten Schulgemeinschaft gelungen ab, vielen Dank für all die Mühen an ein engagiertes Elternbeirats-Team!

Schulorchester
Aktivitäten

Schulorchester

Unsere Schülerinnen erhalten über die verschiedensten Wahlfächer die Möglichkeit, ihre Freizeit zu gestalten und dabei unsere Schulgemeinschaft zu bereichern. Dies geschah zuletzt beim Konzert unseres Orchesters und der Schulband - beides geleitet durch Fabian Mnich.

Mittagsbetreuung
Offene Ganztagsschule

Mittagsbetreuung

Unsere Schülerinnen erhalten im Rahmen der offenen Ganztagsschule die Möglichkeit, in der Schulküche ein Mittagessen zu sich zu nehmen. Der Speiseplan kann auf unserer Homepage eingesehen werden.

Marchtaler Plan
Schulprofil

Marchtaler Plan

Gemäß des Marchtaler Plans wird auch bei uns die Freie Stillarbeit, kurz FSA, in der 5. und 6. Jahrgangsstufe praktiziert und eröffnet täglich von Dienstag bis Freitag das schulische Arbeiten.