"Elektronischer Blindenstab" bei Jugend forscht

Einen hervorragenden zweiten Platz beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht/Schüler experimentieren" in Augsburg erzielten die Schülerinnen Laetitia Reiser (13) und Monika Rygala (14) der Maria-Ward-Realschule Neuburg mit einem von ihnen entwickelten elektronischen Blindenstab, der vor Hindernissen einen Warnton anschlägt und vibriert. Ein bereits ausgestrahlter Fernsehbericht über die beiden im Bayerischen Rundfunk kann in der BR-Mediathek nachgeschaut werden (zum Beitrag).

 

Schulleiter Heribert Kaiser gratulierte den Jungforscherinnen mit Betreuerin Marion Baierl und freut sich über die allgemein große Begeisterung für Naturwissenschaften an der Schule, die dafür bereits 2015 mit dem Jugend forscht – Schulpreis ausgezeichnet wurde.

Schulband
Aktivitäten

Schulband

Unsere Schülerinnen erhalten über die verschiedensten Wahlfächer die Möglichkeit, ihre Freizeit zu gestalten und dabei unsere Schulgemeinschaft zu bereichern - hier zu sehen: unsere Schulband.

MINT-Schule
Info

MINT-Schule

Wir möchten unseren Mädchen die Möglichkeit geben, schon früh die Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwisschenschaften und Technik kennen zu lernen und bieten daher MINT-Förderungsmöglichkeiten u. a. in Form von ECDL, Jugend forscht oder bspw. Robotik an.

Marchtaler Plan
Schulprofil

Marchtaler Plan

Der Morgenkreis gilt als einer der drei Säulen unserer Marchtaler-Plan-Reformpädagogik und wird in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 umgesetzt.