Poetry Slam


Die Schülerinnen der Klasse 9 D wurden im Laufe eines Unterrichtstages zu Poetry-Poeten. In einem Workshop, der im Rahmen des LEW Partnerschulen-Programms stattfand, erhielten die Jugendlichen von Meike Harms, bayerische Meisterin 2014, Einblick in das Veranstaltungsformat Poetry-Slam.

Holz und Blech - Instrumenten-Schnupperstunde der 5. Klassen

Flöte, Saxofon, Trompete, Tuba und vieles mehr: Unsere 5-Klässlerinnen durften die wichtigsten Orchester-Blasinstrumente im Rahmen einer Schnupperstunde selbst ausprobieren! Unter Anleitung aktiver Musikerinnen aus unserem Schulorchester brachten sie dabei ihre ersten Töne zustande! Wer weiß, vielleicht war ja die ein oder andere Nachwuchsmusikerin dabei?

Wintersportwoche 2018


In der Woche vom 15. bis 19. Januar fuhr die Klasse 7 b in Begleitung von Frau Heilmann, Frau Keuntje und Frau Ludwig in den Bayerischen Wald zur Wintersportwoche. Die Klassen 7 a und 7 c fuhren mit Frau Heilmann, Frau Tränkler und Frau Ludwig vom 26. Februar bis 2. März. Die Nervosität der Klassen war schon vor den Fahrten zu spüren, denn es wurden auch mal wichtige Dinge, wie zum Beispiel die Skier oder die Handschuhe, zu Hause vergessen.

Schwungvolle Klänge beim Gottesdienst


Die singbegeisterten Schülerinnen aus den fünften Klassen der Maria-Ward-Schule gestalteten gemeinsam mit ihrem Musiklehrer Fabian Mnich am 04.03.2018 einen Gottesdienst in der Pfarrkirche Zell. Gemeinsam mit den Gemeindemitgliedern wurden „moderne“ Kirchenlieder gesungen, wobei sich die Schülerinnen auch solistisch oder instrumental in die musikalische Gestaltung einbrachten. Herr Pfarrer Bullinger, der die Woche zuvor seinen 96. Geburtstag feiern durfte, war von der großen Freude und der musikalischen Leistung der Schülerinnen begeistert und fragte schon einmal für eine Wiederholung im nächsten Jahr an. Uns bleibt nur zu sagen: Gerne!

Jazz-Pädagogik an der MWS


Eine Musikstunde anderer Art erlebten die 8. Klassen der Maria-Ward-Realschule im Birdland-Jazzclub. Das Trio Zahg mit Tobias Reinsch am Flügel, Stefan Berger am Kontrabass sowie Matthias Fischer am Schlagzeug erklärten und demonstrierten mit eigenen Stücken ihrer neuen CD, wie Jazz funktioniert: Was kennzeichnet ein komponiertes Thema, wann und wie wird improvisiert, wie reagieren die Musiker aufeinander? „Quannipaluk“, ein Begriff aus der Sprache der Inuit, der so viel heißt wie „fluffig fallender Schnee“, dient genauso als Songtitel wie „Djamballon“, eine Mischung aus dem Wort Djembe, einer afrikanischen Trommel, und Cembalo, wobei sich das Klavier in ein wildes Solo hineinsteigert. Einen besonderen Abschluss fand die Veranstaltung durch eine gemeinsame kleine Jam-Session des Trios zusammen mit den Musik-Lehrern Werner Lecheler und Fabian Mnich.

Schulband
Aktivitäten

Schulband

Unsere Schülerinnen erhalten über die verschiedensten Wahlfächer die Möglichkeit, ihre Freizeit zu gestalten und dabei unsere Schulgemeinschaft zu bereichern - hier zu sehen: unsere Schulband.

MINT-Schule
Info

MINT-Schule

Wir möchten unseren Mädchen die Möglichkeit geben, schon früh die Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwisschenschaften und Technik kennen zu lernen und bieten daher MINT-Förderungsmöglichkeiten u. a. in Form von ECDL, Jugend forscht oder bspw. Robotik an.

Marchtaler Plan
Schulprofil

Marchtaler Plan

Der Morgenkreis gilt als einer der drei Säulen unserer Marchtaler-Plan-Reformpädagogik und wird in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 umgesetzt.