Herzlich Willkommen auf der Homepage der Maria-Ward-Schule Neuburg!

Mädchenrealschule des Schulwerks der Diözese Augsburg
  • Info

    Alle Informationen rund um den Schulbetrieb, Kontaktmöglichkeiten und Termine.

  • Aktivitäten

    Unsere Schule lebt!

    In der Schule werden nicht Fächer, sondern Menschen unterrichtet – die Schule muss ein guter Lebensraum sein, in dem Kinder und Jugendliche wertbildende Erfahrungen machen. Dies bedeutet für uns ein intensives „Sich sorgen“ um jede einzelne Schülerin. Neben der Offenen Ganztagesschule und dem umfangreichen Wahlfachangebot lebt die Maria-Ward-Schule von einer überaus aktiven Schulgemeinschaft.

  • Offene Ganztagsschule

    Betreuung und pädagogische Fördermaßnahmen nach dem Unterricht!

    Im Rahmen der Offenen Ganztagesschule bieten wir auch nachmittags von Montag bis Donnerstag eine Betreuung durch eine pädagogische Kraft an. Die OGS beginnt nach dem Unterricht mit einer verbindlichen Mittagsbetreuung bzw. dem Mittagessen. Anschließend finden Hausaufgabenbetreuung, verschiedene Förderprogramme sowie abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten statt.

  • Schulprofil

    Marchtaler Plan - was ist das und wie wird er an unserer Schule umgesetzt?

    Er zählt zu den Schwerpunkten unseres Schulprofils und wird mit Morgenkreis, freier Stillarbeit und Fachunterricht bereits erfolgreich an der Maria-Ward-Schule umgesetzt.

  • Schulgemeinschaft

    Unsere Schulgemeinschaft mit allen Zahnrädern, die zum "laufenden Betrieb" dazu gehören.

    Hier finden Sie alle Informationen rund um die Menschen, die den Schulbetrieb ermöglichen und für ein gemeinsames Miteinander sorgen.

Unser Leitbild

Unser Ziel

Wir wollen im Sinne von Maria Ward junge Menschen im christlichen Geist zu selbstbewussten Persönlichkeiten für die Welt von heute erziehen.

Leitbild

Das Fundament unseres Zusammenwirkens ist das christliche Menschenbild, das jeden Menschen als Geschöpf Gottes sieht. Daraus folgt die Achtung des Individuums in seiner Ganzheitlichkeit.

Umsetzung

Motto

 Miteinander Werte und Stärken fördern

Kreisentscheid Fußball 2017

Unsere Fußballmädels der WK II und III stellten sich am 30. März wieder ihren Herausforderern auf Kreisebene und traten heuer gegen das Gymnasium aus Schrobenhausen an. Bei bestem Wetter konnten die Mädels auf dem Sportgelände des VfR Neuburg ihr Können unter Beweis stellen und entschieden in der WK III das Spiel klar mit 5:2 für sich. Beim älteren Jahrgang tat man sich etwas schwerer und rettete zunächst ein 2:2 über die Zeit. Beim anschl. 7-Meter-Schießen musste man sich allerdings geschlagen geben und den Schrobenhausern zumindest diesen Sieg überlassen.

 

Nun freuen wir uns auf die Regionalentscheide in der WK IV und WK III in Beilngries und Ingolstadt, welche nach den Osterferien ausgetragen werden.

Experiment Januar und Februar

Vielleicht sind Kugelbahnen doch nichts für unsere Schülerinnen. Am Experiment des Monats Januar und Februar haben leider nur drei Mädchen teilgenommen. Die Konstruktionen von Anna, Lena und Judith waren dafür umso abwechslungsreicher und wurden von ihren Mitschülerinnen interessiert begutachtet. Danke fürs Mitmachen!

 

Die Aufgabe für den Monat Mai kann über den entsprechenden Link aufgerufen werden

Schulorchester
Aktivitäten

Schulorchester

Unsere Schülerinnen erhalten über die verschiedensten Wahlfächer die Möglichkeit, ihre Freizeit zu gestalten und dabei unsere Schulgemeinschaft zu bereichern. Dies geschah zuletzt beim Konzert unseres Orchesters und der Schulband - beides geleitet durch Fabian Mnich.

Mittagsbetreuung
Offene Ganztagsschule

Mittagsbetreuung

Unsere Schülerinnen erhalten im Rahmen der offenen Ganztagsschule die Möglichkeit, in der Schulküche ein Mittagessen zu sich zu nehmen. Der Speiseplan kann auf unserer Homepage eingesehen werden.

Marchtaler Plan
Schulprofil

Marchtaler Plan

Gemäß des Marchtaler Plans wird auch bei uns die Freie Stillarbeit, kurz FSA, in der 5. und 6. Jahrgangsstufe praktiziert und eröffnet täglich von Dienstag bis Freitag das schulische Arbeiten.